Lernen- lesen-leiden? Mach PAUSE!

Du brauchst Anregungen?

  • Geh Gassi – hilft Dir und Deinem Hund.
  • Probier doch mal YOGA. Videos gibt es genügend im Netz! Tut gut!
  • Stoffreste gefunden? Dann näh doch mal. Von der Wimpelkette zum Kissenbezug!
  • Mach einen Spaziergang.
  • Räum etwas im Zimmer auf, das du dir schon lang vorgenommen hast. Jetzt ist Zeit!
  • Sortiere neu zum Beispiel deine Wäsche, deine Bücher, deinen Schreibtisch!
  • Musiziere!
  • Lies mal wieder ein gutes Buch!
  • Eveline, danke für die tollen Ideen: Mit Klebeband auf dem Boden Rennbahn/ Straßen/ Parcour gestalten; Fensterbilder gestalten; Hör/Fühl/Geruchsmemory basteln

uvm.

Danke, Evelyn, für diese Kugelbahn. Das probieren wir doch gleich!

Isabelle Purschke bastelt mit ihren Kindern diese wunderschönen Vogelhäuschen. Danke für den Tipp!

So geht’s: die vier Seiten eines Milchkartons mit Papier bekleben; auf einer Seite ein Loch/einen Eingang schneiden. Das „Dach“ mit Stöckchen bekleben, am besten mit Heißkleber, evtl unten ein Stöckchen ankleben, damit sich der Vogel setzen kann. Vogelhäuschen mit Körnern befüllen und wettergeschützt aufhängen…fertig 🙂

Vielen Dank an Irene Müller aus Wallersdorf für das Sockentier! Hier ihre Beschreibung: Wir haben kürzlich aus alten Socken ein Sockentier gebastelt. Beim Ausräumen der Schubladen sind uns einige einzelne oder schon dünn gewordene Socken aufgefallen.

Meine Tochter hat sich dann auf einen Karton gestellt, der Fuß wurde ummalt und dann aus dem Karton ausgeschnitten. Socke auf Links drehen und auf die Sohle kleben. Mittig ein wenig knicken. Wenns trocken ist umdrehen. Dann hat man schon ein Maul. Nun kann man das Maul mit Filz, oder alten Stoffresten oder Papier innen bekleben. Evtl. eine Zunge raushängen lassen. Obenauf Haare aus Wolle und Augen aus Filz, Papier oder Wackelaugen. Damit dann ein Theaterstück gestalten.