Danke, liebe Katharina! Das werden wir probieren:

  • warum nicht mal Plätzchen backen im März?
  • mit Straßenkreide rätseln
  • die guten alten Schiffe versenken
  • Stimmungstürschild basteln
  • Kräuterwanderung und ab in den Salat mit Gänseblümchen und Co.
  • Detektivspiel im Haus: Was liegt wo am falschen Ort? Evtl helft ihr euch mit der Kamera: abfotografieren und Kinder dann suchen lassen… und nebenbei aufräumen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.